Universeller Transferwagen (UBTC)

Verfahren:

Der angetriebene Transferwagen dient für das Befördern, Beladen und Entladen der Charge zwischen den unterschiedlichen Stationen und Geräten innerhalb der Wärmebehandlungslinie.

Technische Merkmale:

  • Erhältliche Standardgrößen:
  1. 24”x 36”x 24” (610mm x 915mm x 610mm)  (1100 lb / 500kg Kapazität)
  2. 36”x 48”x 36” (915mm x 1220mm x 915mm)  (3500 lb / 1600kg Kapazität)
  3. 36”x 72”x 36” (915mm x 1830mm x 915mm)  (6000 lb / 2730kg Kapazität)
  4. 72”x 72”x 56” (1830mm x 1830mm x 1425mm) (12.000 lb / 5450kg Kapazität) )
  • Gefertigt aus Baustahlformen und -platten
  • Schwerlast-Flanschrad für den Betrieb auf integrierten ASCE konforme Eisenbahnschienen
  • Robuste Druckkette mit klammerartigem Druckstück, um das Werkstück zu drücken/ziehen
  • Getriebemotor-Kettenantrieb mit Bremse und elektronischem Überstromschutz
  • Zu den verfügbaren Optionen gehören:
  1. Einseitiger (SE) Transferwagen für die Versorgung der Anlagen auf einer Seite des Fahrweges
  2. Zweiseitiger (DE) Transferwagen für die Versorgung der Anlagen auf beiden Seiten des Fahrweges
  3. Vollautomatischer Transferwagen